Blumentopfhalterung selbst gemacht!

Kein Platz auf der Fensterbank und die Katze schmeißt ständig den Kräutertopf runter? Dann hängt eure Pflanzen doch einfach auf. So spart ihr Platz und, wenn ihr die Halterung aus einem alten T-Shirt macht, auch noch Ressourcen.

 

Die Blumenampel ist nicht nur wieder Trend, du kannst sie auch ganz einfach selber machen. Damit sparst du Platz und Ressourcen – und deinen Pflanzenträumen steht nichts mehr im Wege. Und das ganz ohne Balkon!

 

Materialien

Altes T-Shirt

Schere

 

Arbeitsschritte

Leg dein T-Shirt ausgebreitet auf eine Arbeitsfläche und zerschneide das T-Shirt quer bis unter die Arme in 8 Streifen.

Schneide an einem Ende die Streifen auseinander und ziehe sie auf voller Länge auseinander. Binde dann alle Streifen am Ende zu einem dicken Knoten.

Trenne die Streifen voneinander, so, dass sie gut sichtbar vor dir liegen. Binde nun jeweils zwei nebeneinanderliegen Streifen zusammen. Die Knoten sollten ca. 4 cm unter dem dicken Knoten liegen. Nun sollten 4 dicke Streifenpaare vor dir liegen.

Lege nun alle Streifen auseinander und binde anschließend alle Streifen, die innen liegen miteinander, so dass neue Paare entstehen.

Binde nun die beiden äußeren Streifen miteinander. Achte immer darauf, dass die Knoten auf gleicher Höhe sind.

Binde am Schluß alle Streifen in einen dicken Knoten zusammen und schneide überstehende Stoffstücke ab. Jetzt einfach Blumentopf rein und aufhängen!

 

Quelle und Inspiration