Fokus Resteverwertung: Pfannkuchen aus Haferdrink

Das beste Rezept bei zu viel Haferdrink im Haus? Mach Pfannkuchen draus. Damit haust du die Ressourcenverschwendung in die Pfanne und schützt mit einem leckeren Essen das Klima. Probier jetzt unsere Pfannkuchenversuchung.

 

 

Haferdrink ist ein super Milchersatz: voller Nährstoffe und einfach in der Produktion. Aber nicht nur im Müsli oder Kaffee macht der Haferdrink eine tolle Figur: auch zum Backen und Kochen ist sie ideal! Wie du Haferdrink einfach selber herstellen kannst, erfährst du hier!

Zutaten für 4 Personen

400 ml Haferdrink

250 g Mehl

2 EL Zucker

2 Tropfen Rumaroma (optional)

1 Pck. Backpulver

Etwas Öl (geschmacksneutral)

Zimt & Zucker zum Bestreuen

 

Zubereitung

Verrühre alle Teigzutaten miteinander. Erhitze Öl in einer Pfanne und gebe pro Pfannkuchen eine Kelle Teig in die Pfanne. Leicht schwenken und den Pfannkuchen von beiden Seiten goldbraun backen.

Durch den Haferdrink werden die Pfannkuchen besonders aromatisch, fluffig und knusprig. Mit Zucker und Zimt bestreut schmecken sie besonders gut.

 

Guten Appetit!

 

Quelle und Inspiration